WT-Akademie Berlin Prenzlauer Berg

Sicherheit ist erlernbar

3-monatiger vertragsfreier Schnupperkurs für 160.- Euro

 erfahre mehr 

Schnupperkurs

Für 3 Monate nur 160,- Euro

In einem dreimonatigem Schnupperkurs könnt Ihr die Anfänge der Kampfkunst erlernen.

Traditionelles Leung Ting Kampfkunst System
Kampftraining (Lat-Sao / BlitzDefence)
Schulung von Achtsamkeit, Aufmerksamkeit und De-eskalationsstrategien
Warm Up mit Konditionstraining und Fitnesselementen
Förderung von Kondition, Muskelaufbau, Muskelentspannung, Konzentrationsfähigkeit, Körperstrutur, Statik, Reationszeit
Wing Tsun Formen (Siu Nim Tao, Chum Kiu etc. je nach Graduierung)
Technische Bewegungsabläufe
Partnerübungen und Kampftraining (Lat Sao-Sparring, Chi Sao etc.)
Körperbewusstseins- und Entspannungsübungen

Montag und Mittwoch kostenloses Probetraining
Einfach vorbei kommen und mitmachen

Trainingszeiten

Montag
18:15 - 19:45 Uhr
20:00 - 21:30 Uhr
Dienstag
10:30 - 12:00 Uhr
15:45 - 16:30 Uhr   Kindertraining  5 - 6 jährige
16:45 - 17:45 Uhr   Kindertraining  7 - 12 jährige
18:00 - 19:00 Uhr   Kindertraining  7 - 12 jährige
19:15 - 20:15 Uhr   Jugendgruppe
Mittwoch
16:15 - 17:45 Uhr  Jugendgruppe
18:15 - 19:45 Uhr
20:00 - 21:30 Uhr
Donnerstag
19:00 - 20:30 Uhr
Samstag
12:00 - 13:30 Uhr
Dein Einstieg ist jederzeit möglich durch ein Kostenloses Probetraining: Montag / Mittwoch

"Besser ein Krieger im Garten, als ein Gärtner im Krieg" (Sun Zu)

Probetraining

zwei Schüler beim Training
Kostenloses Probetraining

Für das Training bringe bitte ein weißes T-Shirt, eine Sporthose und Sportschuhe mit.

Montag / Mittwoch
Montag
18:15 - 19:45 Uhr
20:00 - 21:30 Uhr
Mittwoch
18:15 - 19:45 Uhr
20:00 - 21:30 Uhr

Kids Wing Tsun

Trainingszeiten Kids Wing Tsun
5 - 6 jährige
Dienstag
15:45 Uhr - 16:30 Uhr
7 - 12 jährige
Dienstag
16:45 Uhr - 17:45 Uhr
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Unser Trainingskonzept für Kids

Selbstbehauptung und Selbstverteidigung

Angesichts unserer Zeit in der Kinder wie auch Erwachsene im Alltag in körperlich oder psychisch bedrohliche Konflikte geraten können, konzentriert sich das Kindertraining auf die Praktiken der Selbstbehauptung und Selbstverteidigung. Mit dem Ziel die Entwicklungen des Körperbewusstseins der Kinder im Sinne eines Selbstbewusstseins zu vermitteln, beinhalten die Strategien der Selbstbehauptung u.a. Fähigkeiten in den Bereichen Gestik, Mimik, Körperhaltung, Stimme und Achtsamkeit. Bereits der Mut zum „Nein-Sagen“ sollte als eine Fähigkeit wahrgenommen werden. Damit die Kinder in der Lage sind mögliche Angriffe rechtzeitig zu erkennen, werden sie ebenso für ihre eigenen Grenzen sensibilisiert, welche sie zu behaupten und im Notfall, zu verteidigen haben. Mit Hilfe von Rollenspielen, die u.a. an mögliche Konfliktsituationen im Schulalltag angelehnt sind, fördern die Kinder durch die regelmäßige Konfrontation mit Konflikten ein selbstsicheres Auftreten. Entlang des Mottos „Selbstbewusste Kinder werden seltener Opfer“ werden im Kindertraining Handlungsoptionen vermittelt, mit denen bestenfalls körperliche Auseinandersetzungen vermieden werden können. Für die Fälle, wenn Deeskalationsstrategien keine Wirkung zeigen, erlernen die Kinder ebenfalls Methoden der Selbstverteidigung, die im Kungfu-Stil des Wing Tsun wurzeln. Diese chinesische Kampfkunst zählt nicht auf Kraft, sondern auf die Methode und ermöglicht den Kindern, sich auch gegenüber körperlich als überlegen wahrgenommenen Angreifern zu verteidigen. In Anlehnung an den starken Praxisaspekt des Wing Tsun, zielt der Unterricht darauf ab, den Kindern die Effizienz ihrer individuellen Voraussetzungen aufzuzeigen und diese zu fördern. In Abhängigkeit zur der bestimmten Einheit des Kindertrainings wird der Fokus entsprechend auf Selbstbehauptung bzw. Selbstverteidigung (Wing Tsun-Inhalte) gelegt.

Fotos

Das Ausbilderteam

Sifu Georgios Meletakis (Schulleiter)
5. Meistergrad Wing Tsun
David
Ausbilder Wing Tsun
Anja & Nico
Ausbilder Kids Wing Tsun
Oliver
Ausbilder Wing Tsun